Ausbildung zum Canyoningführer

 

Der Beruf eines Canyonführers ist mit den unterschiedlichsten Belastungen verbunden. Diese sind physischer und psychischer Art. Von einer speziellen Seiltechnik, die von der des alpinen Bergsteigens abweicht,  über Standmanagement, Umwelt, Bewegen im Wasser, Wildwasser schwimmen, bis hin zur Kommunikationspsychologie.

Mehr Informationen zur Ausbildung erfährt ihr beim Ausbildungsleiter.

(Bildnachweis: ©Günther Schwarzmann)